Holocaust Handbücher & Dokumentarfilme
Präsentiert von Castle Hill Publishers und CODOH
ISSN 2059-6073 (Bücher) & 2059-3872 (Filme)

Information about the English editionInformation about the English edition

Holocaust-Handbücher, Band 6:

Don Heddesheimer: Der Erste Holocaust—Der verblüffende Ursprung der Sechs-Millionen-Zahl
2. Auflage

Für größere Fassung auf das Titelbild klicken

Die meisten Leute glauben, dass etwa sechs Millionen Juden vom nationalsozialistischen Deutschland während des Zweiten Weltkriegs in einem Ereignis umgebracht wurden, das allgemein als der Holocaust bezeichnet wird. Aber seit wann kennen wir diese Sechs-Millionen-Zahl? Die häufigste Antwort darauf ist, dass diese Zahl nach dem Zweiten Weltkrieg vom Internationalen Militärgerichtshof in Nürnberg festgestellt wurde.

Obwohl es stimmt, dass die Sechs-Millionen-Zahl von diesem Tribunal zur unanzweifelbaren Wahrheit erklärt wurde, ist die Zahl dennoch wesentlich älter. Dieses Buch zeigt, dass diese Zahl auf das späte 19. Jahrhundert zurückgeht, als jüdische Interessensgruppen das zaristische Russland wegen seiner antijüdischen Haltung angriffen. Sie beschuldigten Russland, die sechs Millionen russischen Juden zu unterdrücken, zu verfolgen und eine “Lösung” der “Judenfrage” eingeführt zu haben, die angeblich aus unverhohlener Ausrottung bestand. Behauptungen, dass sechs Millionen Juden in Europa dermaßen litten, dass Millionen bereits gestorben seien und weitere Millionen langsam dahinsiechten, erreichten erstmals während Spendenkampagnen einen Höhepunkt, die während und nach dem ERSTEN Weltkrieg durchgeführt wurden. Die New York Times war das Hauptorgan für derlei Propaganda, für die wohlbekannte Schlagworte benutzt wurden wie etwa “Vernichtung”, “Ausrottung” und sogar der Begriff “Holocaust.”

Obwohl diese Propagandaübertreibungen über jüdisches Leiden in den 1930er Jahren nachließen, hörten sie nie ganz auf und gewannen während des Zweiten Weltkriegs wieder an Schwung. Diese Propaganda stieg nach Deutschlands Zusammenbruch sprunghaft an, als die Siegermächte die Gelegenheit nutzten, diese Propaganda zu ihren Gunsten einzusetzen.

Don Heddesheimers Buch enthüllt ein jüdisch-zionistisches Propagandamuster, das seit dem späten 19. Jahrhundert eingesetzt wurde – zuerst gegen das zaristische Russland, dann für die sowjetische Revolution, als nächstes gegen Nazi-Deutschland und schließlich seither zugunsten Israels.

2. Auflage, 210 Seiten.
Format: Paperback, 152 mm × 229 mm, 26 Abbildungen, Bibliographie, Index
Veröffentlicht von Castle Hill Publishers (Uckfield, UK) im Apr. 2018; ISBN13: 9781591481997 (ISBN10: 1591481996)
Für Preise siehe die Verkaufsläden.

Erwerbsoptionen

Achtung: Die von Castle Hill Publishers veröffentlichten Bücher sollten überall erhältlich sein, wo es Bücher zu kaufen gibt – mit Ausnahme von Firmen, die uns boykottieren, wie etwa Amazon, sowie mit Ausnahme von Ländern, wo der Staat die Buchindustrie unter Gewaltandrohung zwingt, unsere Bücher nicht ins Verzeichnis lieferbare Bücher aufzunehmen – wie etwa die deutschsprachigen Länder. Suche Sie nach unseren Büchern in anderen Online-Läden mittels der unten angeführten Suchmotoren für den günstigen Preis, oder benutzen Sie die oben angegebene ISBN-Nummer, falls Sie in einen Laden gehen.

Vom Verleger in England bestellen, mit Links zu anderen KaufoptionenVom Verleger in England bestellen, mit Links zu anderen KaufoptionenAn der Quelle kaufen vom Verleger CODOH/Castle Hill Publishers.
Buchpreis-Suchmotoren absuchen:
FindBookPrices.com. Geben Sie die Lieferadresse und Zahlwährung auf deren Webseite einFindBookPrices.com: Geben Sie die Lieferadresse und Zahlwährung auf deren Webseite ein.

Optionen zum Lesen online und zum Herunterladen

Dieses Buch in HTML-Format online lesenBlick ins Buch: Inhaltsverzeichnis & erstes Kapitel (kleiner als 1 MB)Als PDF kostenlos herunterladenAls Amazon Kindle-Datei kostenlos herunterladen Information about the English editionInformation about the English edition

Falls Sie sich entscheiden, das Buch als freie PDF-Datei herunterzuladen anstatt davon ein gedrucktes oder eBuch-Exemplar käuflich zu erwerben, erwägen Sie bitte, dem Verlag für seine Großzügigkeit durch eine Spende zu unterstützen.


Urheberrechts-Vermerk

Elektronische Dateien einiger (jedoch nicht aller) Bände der Serie Holocaust Handbücher wurden für rein bildende Zwecke öffentlich freigegeben. Wo dies der Fall ist, können diese Dateien oben herunter geladen werden. Sie dürfen ausschließlich kostenfrei kopiert und verbreitet werden. Keine kommerzielle Verwendung ist erlaubt. Beim Kopieren und Verbreiten dürfen keine Änderungen an den Büchern vorgenommen werden ohne das vorherige schriftliche Einverständnis des/der Autors/Autoren bzw. Herausgeber(s).

Alternatives Datei zum Herunterladen: /dl/06d-deh.pdf

© 2009-2018 Castle Hill Publishers. Back to Top of Page