Holocaust Handbücher & Dokumentarfilme
Präsentiert von Castle Hill Publishers und CODOH
ISSN 2059-6073 (Bücher) & 2059-3872 (Filme)

Information about the English editionInformation about the English edition

Holocaust-Handbücher, Band 31:

Nicholas Kollerstrom: Der Fluchbrecher—Der Holocaust – Mythos & Wirklichkeit

Für größere Fassung auf das Titelbild klicken

Als der britische Wissenschaftshistoriker Dr. Nicholas Kollerstrom anno 2008 sein Interesse an chemischen Untersuchungen zu Auschwitz kundtat, setzte ihn das University College in London, wo er Jahrzehnte lang geforscht und gelehrt hatte, kurzerhand vor die Tür. Dr. Kollerstrom machte das Gegenteil dessen, was die Zensoren erreichen wollten: Er verfasste einen revisionistischen Bestseller, in dem er seine Bekehrung zum Revisionismus beschreibt mit all den Gründen und Beweisen, die er bei seinen Forschungen gefunden hat. Das Werk liegt nun auch in deutscher Sprache vor:

“Der schnellste Weg, um von einer britischen Universität raus­ge­schmissen zu werden, ist, indem man sagt, man schaue sich chemische Beweise dafür an, wie Zyklon B im Zweiten Weltkrieg benutzt wurde, mit einer Erörterung, wie die Entlausungstechnologie in den deutschen Arbeitslagern des Zweiten Weltkriegs funktionierte.” —Nicholas Kollerstrom

Die Lage ist vollkommen absurd. Kein anderes Thema ruft so extreme und irrationale Reaktionen hervor wie dasjenige, das als “Holocaust” bekanntgeworden ist. Im Gegensatz zu jedem beliebigen anderen Ereignis der Menschheitsgeschichte, einschließlich selbst der heiligsten religiösen Überzeugungen, wird jedem, der den Holocaust hinterfragt, anfechtet oder bestreitet, vorgeworfen, ein “Hass-Verbrechen” begangen zu haben, und in manchen Ländern wird man dafür sogar strafverfolgt. Im Unterschied zu anderen Verbrechen werden hier bloß verbotene Gedanken ausgedrückt zu einem Thema, das tabuisiert wurde.

Anno 1941 knackten britische Geheimdienstler den deutschen “Enigma”-Schlüssel. Dies untergrub die deutsche Kriegführung – aber es warf auch Licht auf alltägliche Ereignisse im System der deutschen Konzentrationslager. Zwischen Januar 1942 und Januar 1943 wurden verschlüsselte Funksprüche zwischen diesen Lagern und der Zentrale in Berlin abgefangen und entschlüsselt. Seltsamerweise haben Historiker die in diesen Funksprüchen enthaltenen Information weitgehend ignoriert, die sich auf Zugänge, Abgänge, Todesfälle und andere Lagerereignisse beziehen.

Der wahrscheinliche Grund dafür liegt darin, dass diese abgefangenen Daten der herkömmlichen Holocaustversion widersprechen, ja sie sogar widerlegen. Diese Informationen legen kein Massen- und Völkermordprogramm offen. Ganz im Gegenteil: sie enthüllen, dass die Deutschen entschlossen, ja verzweifelt versuchten, die Sterberaten in ihren Arbeitslagern zu verringern, die von katastrophalen Fleckfieberepidemien ausgelöst wurden. Wurden die Briten hier von den Nazis reingelegt, wie manche Historiker bis heute behaupten, oder ist die Wahrheit einfacher und erschütternder?

324 Seiten.
Format: Paperback, 152 mm × 229 mm, Bibliographie, Index
Veröffentlicht von Castle Hill Publishers (Uckfield, UK) im Apr. 2019; ISBN13: 9781591481881 (ISBN10: 1591481880)
Für Preise siehe die Verkaufsläden.

Erwerbsoptionen

Achtung: Die von Castle Hill Publishers veröffentlichten Bücher sollten überall erhältlich sein, wo es Bücher zu kaufen gibt – mit Ausnahme von Firmen, die uns boykottieren, wie etwa Amazon, sowie mit Ausnahme von Ländern, wo der Staat die Buchindustrie unter Gewaltandrohung zwingt, unsere Bücher nicht ins Verzeichnis lieferbare Bücher aufzunehmen – wie etwa die deutschsprachigen Länder. Suche Sie nach unseren Büchern in anderen Online-Läden mittels der unten angeführten Suchmotoren für den günstigen Preis, oder benutzen Sie die oben angegebene ISBN-Nummer, falls Sie in einen Laden gehen.

Vom Verleger in England bestellen, mit Links zu anderen KaufoptionenVom Verleger in England bestellen, mit Links zu anderen KaufoptionenAn der Quelle kaufen vom Verleger CODOH/Castle Hill Publishers.
Buchpreis-Suchmotoren absuchen:
FindBookPrices.com. Geben Sie die Lieferadresse und Zahlwährung auf deren Webseite einFindBookPrices.com: Geben Sie die Lieferadresse und Zahlwährung auf deren Webseite ein.

Optionen zum Lesen online und zum Herunterladen

Blick ins Buch: Inhaltsverzeichnis & erstes Kapitel (kleiner als 1 MB) Information about the English editionInformation about the English edition

Urheberrechts-Vermerk

Elektronische Dateien einiger (jedoch nicht aller) Bände der Serie Holocaust Handbücher wurden für rein bildende Zwecke öffentlich freigegeben. Wo dies der Fall ist, können diese Dateien oben herunter geladen werden. Sie dürfen ausschließlich kostenfrei kopiert und verbreitet werden. Keine kommerzielle Verwendung ist erlaubt. Beim Kopieren und Verbreiten dürfen keine Änderungen an den Büchern vorgenommen werden ohne das vorherige schriftliche Einverständnis des/der Autors/Autoren bzw. Herausgeber(s).

© 2009-2019 Castle Hill Publishers. Back to Top of Page