Holocaust Handbücher & Dokumentarfilme
Präsentiert von Castle Hill Publishers und CODOH
ISSN 2059-6073 (Bücher) & 2059-3872 (Filme)

Information about the English editionInformation about the English edition

Holocaust-Handbücher, Band 29:

Walter N. Sanning: Die Auflösung des osteuropäischen Judentums
2. erweiterte Auflage

Für größere Fassung auf das Titelbild klicken

Vor dem Zweiten Weltkrieg war Osteuropa das demographische Zentrum des Weltjudentums. Nach dem Kriege war jedoch nur ein kleiner Bruchteil dessen übrig. Was war passiert?

Der “Holocaust,” freilich, werden die meisten sagen.

Der Autor dieses Buches gibt sich damit jedoch nicht zufrieden, sondern erforscht die europäischen Bevölkerungsentwicklungen und -veränderungen der Juden ab den 1930 Jahren mittels amtlicher Statistiken und zumeist zionistisch orientierter Quellen. Daraus folgt, dass sich die größten jüdischen Bevölkerungsveränderungen durch Auswanderungen ergaben sowie durch Evakuierungen und Deportationen, die von den Sowjets und den Nationalsozialisten gen Osten durchgeführten wurden. 1945 standen den 16 Millionen Vorkriegsjuden 14,7 Millionen Überlebende gegenüber, von denen allerdings Millionen aus Ost- und Mitteleuropa gen Westen, nach Übersee und nach Israel ausgewandert oder geflohen waren. Die in einem Nachtrag von 2018 bis zur Gegenwart fortgesetzte Analyse beweist einerseits die gewaltige Westbewegung des früher zahlenmäßig überwiegend in Osteuropa beheimateten Judentums und andererseits die oft übersehene Verschleppung den Ostjuden durch Stalin in den Osten der UdSSR. Die sachlich begründeten und überall mit Quellen exakt belegten Darlegungen bringen wissenschaftliche Klarheit in ein oftmals noch durch Emotionen oder Propaganda belastetes Kapitel europäischer und deutscher Geschichte.

Diese Neuauflage enthält neben neuen Erkenntnissen des Autors ein Nachwort von Germar Rudolf. Letzteres vergleicht Sannings Studie mit einer orthodoxen Untersuchung der zahlenmäßigen Dimension des “Holocaust”, die acht Jahre nach Sannings erster Auflage erschien und als eine Widerlegung gedacht war. Beide Werke kommen zu ähnlichen Ergebnissen bezüglich jüdischer Bevölkerungsverluste in allen relevanten Ländern – mit zwei Ausnahmen: Polen und die UdSSR. Diese beiden Länder beherbergten vor dem Kriege die überwiegende Mehrheit der Juden auf der Welt. Während Sanning den Großteil seines Buches der Studie der demographischen Entwicklung dieser beiden Länder widmet, schweigt sich das zu Sannings Widerlegung veröffentlichte orthodoxe Buch bezeichnenderweise über diese Themen aus.

2. erweiterte Auflage, 293 Seiten.
Format: Paperback, 152 mm × 229 mm, Bibliographie, Index
Veröffentlicht von Castle Hill Publishers (Uckfield, UK) im Aug. 2018; ISBN13: 9781591481294 (ISBN10: 1591481295)
Für Preise siehe die Verkaufsläden.

Erwerbsoptionen

Achtung: Die von Castle Hill Publishers veröffentlichten Bücher sollten überall erhältlich sein, wo es Bücher zu kaufen gibt – mit Ausnahme von Firmen, die uns boykottieren, wie etwa Amazon, sowie mit Ausnahme von Ländern, wo der Staat die Buchindustrie unter Gewaltandrohung zwingt, unsere Bücher nicht ins Verzeichnis lieferbare Bücher aufzunehmen – wie etwa die deutschsprachigen Länder. Suche Sie nach unseren Büchern in anderen Online-Läden mittels der unten angeführten Suchmotoren für den günstigen Preis, oder benutzen Sie die oben angegebene ISBN-Nummer, falls Sie in einen Laden gehen.

Vom Verleger in England bestellen, mit Links zu anderen KaufoptionenVom Verleger in England bestellen, mit Links zu anderen KaufoptionenAn der Quelle kaufen vom Verleger CODOH/Castle Hill Publishers.
Buchpreis-Suchmotoren absuchen:
FindBookPrices.com. Geben Sie die Lieferadresse und Zahlwährung auf deren Webseite einFindBookPrices.com: Geben Sie die Lieferadresse und Zahlwährung auf deren Webseite ein.

Optionen zum Lesen online und zum Herunterladen

Blick ins Buch: Inhaltsverzeichnis & erstes Kapitel (kleiner als 1 MB)Als PDF kostenlos herunterladenAls Amazon Kindle-Datei kostenlos herunterladen Information about the English editionInformation about the English edition

Falls Sie sich entscheiden, das Buch als freie PDF-Datei herunterzuladen anstatt davon ein gedrucktes oder eBuch-Exemplar käuflich zu erwerben, erwägen Sie bitte, dem Verlag für seine Großzügigkeit durch eine Spende zu unterstützen.


Urheberrechts-Vermerk

Elektronische Dateien einiger (jedoch nicht aller) Bände der Serie Holocaust Handbücher wurden für rein bildende Zwecke öffentlich freigegeben. Wo dies der Fall ist, können diese Dateien oben herunter geladen werden. Sie dürfen ausschließlich kostenfrei kopiert und verbreitet werden. Keine kommerzielle Verwendung ist erlaubt. Beim Kopieren und Verbreiten dürfen keine Änderungen an den Büchern vorgenommen werden ohne das vorherige schriftliche Einverständnis des/der Autors/Autoren bzw. Herausgeber(s).

Alternatives Datei zum Herunterladen: /dl/29d-dadoj.pdf

© 2009-2018 Castle Hill Publishers. Back to Top of Page