Holocaust Handbücher & Dokumentarfilme
Präsentiert von Castle Hill Publishers und CODOH
ISSN 2059-6073 (Bücher) & 2059-3872 (Filme)

Information about the English editionInformation about the English edition

Holocaust-Handbücher, Band 22:

Carlo Mattogno: Die Gaskammern von Auschwitz—Eine kritische Durchsicht der Beweislage unter besonderer Berücksichtigung der Argumente von Robert van Pelt und Jean-Claude Pressac
1. deutsche Auflage

Für größere Fassung auf das Titelbild klicken

1993 nannte die jüdische Theologin Deborah Lipstadt den britischen Historiker David Irving einen “Holocaust-Leugner.” Irving verklagte sie ihm Gegenzug wegen Verleumdung. Daraufhin entwickelte sich in England ein Gerichtsfall, der anno 2000 die Aufmerksamkeit der Weltmedien erlangte. Die schärfste Waffe in Lipstadts Verteidigungsarsenal war der jüdische Architekturhistoriker Robert van Pelt, der ein Gutachten vorlegte, mit dem er revisionistische Aussagen zu Auschwitz zu widerlegen glaubte. Da Irving weder die Unterstützung durch Sachverständige suchte noch selbst ein Fachmann in Sachen Holocaust ist, war seine Niederlage unvermeidbar. Robert van Pelt wurde daher als Bezwinger des Revisionismus gefeiert. Als er anno 2002 sein Gutachten als Buch des Titels The Case for Auschwitz (Plädoyer für Auschwitz) veröffentlichte, wurde er in den Augen der Öffentlichkeit zum Fachmann für Auschwitz schlechthin.

Mattognos Buch Die Gaskammern von Auschwitz ist Die revisionistische Antwort auf Robert van Pelt. Auf 740 Seiten zerpflückt Mattogno van Pelts Behauptungen und stellt sie materiellen und dokumentierten Fakten gegenüber. Des Autors erste Enthüllung ist, dass van Pelt plagiiert hat: er hat die anno 1989 und 1993 vom französischen Forscher Jean-Claude Pressac veröffentlichten Forschungsergebnisse geplündert und widergekäut, ohne jedoch seine Quelle zu nennen.

Mattognos Untersuchung ist sowohl für Pressac als auch für van Pelt vernichtend, da sie enthüllen, dass deren Studien zu Auschwitz zentrale Gegenargumente überhaupt nicht zur Kenntnis nehmen, technische Fragen nicht von technischer Warte aus betrachten, von Widersprüchen nur so wimmeln, betrügerische Methoden anwenden, sich widersprechender Quellen ohne die notwendige Quellenkritik bedienen, sämtliche Quellen so zurechtbiegt, bis sie in ihr Konzept passen, und eine höchst dürftige Kenntnis der Geschichte von Auschwitz offenbaren.

Mattogno schlussfolgert daher:

The Case for Auschwitz ist folglich kein wissenschaftliches oder historisches Werk, sondern lediglich eine parteiische, journalistische Collage aus unvollkommen verstandenen und falsch interpretierten geschichtlichen Quellen.”

Dies ist ein Buch von höchster politischer und wissenschaftlicher Brisanz, da es dem orthodoxen Narrativ vom Vernichtungslager Auschwitz den verheerendsten Schlag aller Zeiten versetzt!

1. deutsche Auflage, 734 Seiten.
Format: Paperback, 152 mm × 229 mm, 72 Abbildungen, Bibliographie, Index
Veröffentlicht von Castle Hill Publishers (Uckfield, UK) im Juli 2019; ISBN13: 9781591480228 (ISBN10: 1591480221)
Für Preise siehe die Verkaufsläden.

Erwerbsoptionen

Achtung: Die von Castle Hill Publishers veröffentlichten Bücher sollten überall erhältlich sein, wo es Bücher zu kaufen gibt – mit Ausnahme von Firmen, die uns boykottieren, wie etwa Amazon, sowie mit Ausnahme von Ländern, wo der Staat die Buchindustrie unter Gewaltandrohung zwingt, unsere Bücher nicht ins Verzeichnis lieferbare Bücher aufzunehmen – wie etwa die deutschsprachigen Länder. Suche Sie nach unseren Büchern in anderen Online-Läden mittels der unten angeführten Suchmotoren für den günstigen Preis, oder benutzen Sie die oben angegebene ISBN-Nummer, falls Sie in einen Laden gehen.

Vom Verleger in England bestellen, mit Links zu anderen KaufoptionenVom Verleger in England bestellen, mit Links zu anderen KaufoptionenAn der Quelle kaufen vom Verleger CODOH/Castle Hill Publishers.
Buchpreis-Suchmotoren absuchen:
FindBookPrices.com. Geben Sie die Lieferadresse und Zahlwährung auf deren Webseite einFindBookPrices.com: Geben Sie die Lieferadresse und Zahlwährung auf deren Webseite ein.

Optionen zum Lesen online und zum Herunterladen

Blick ins Buch: Inhaltsverzeichnis & erstes Kapitel (kleiner als 1 MB)Als PDF kostenlos herunterladenAls Amazon Kindle-Datei kostenlos herunterladenAls ePub-Datei herunterladen (zip-verpacktes HTML) Information about the English editionInformation about the English edition

Falls Sie sich entscheiden, das Buch als freie PDF-Datei herunterzuladen anstatt davon ein gedrucktes oder eBuch-Exemplar käuflich zu erwerben, erwägen Sie bitte, dem Verlag für seine Großzügigkeit durch eine Spende zu unterstützen.


Urheberrechts-Vermerk

Elektronische Dateien einiger (jedoch nicht aller) Bände der Serie Holocaust Handbücher wurden für rein bildende Zwecke öffentlich freigegeben. Wo dies der Fall ist, können diese Dateien oben herunter geladen werden. Sie dürfen ausschließlich kostenfrei kopiert und verbreitet werden. Keine kommerzielle Verwendung ist erlaubt. Beim Kopieren und Verbreiten dürfen keine Änderungen an den Büchern vorgenommen werden ohne das vorherige schriftliche Einverständnis des/der Autors/Autoren bzw. Herausgeber(s).

Alternatives Datei zum Herunterladen: dl/22d-dgva.pdf

© 2009-2021 Castle Hill Publishers. Back to Top of Page