Holocaust Handbücher & Dokumentarfilme
Präsentiert von Castle Hill Publishers
ISSN 2059-6073 (Bücher) & 2059-3872 (Filme)

Information about the English editionInformation about the English edition

Holocaust-Handbuch, Band 12:

Ingrid Weckert: Auswanderung der Juden aus dem 3. Reich
3. Ausgabe

Für größere Fassung auf das Titelbild klicken

Die zeitgenössische Geschichtsschreibung malt alles, was mit dem Dritten Reich zusammenhängt, nur in negativen Farben. Das trifft besonders dann zu, wenn von Juden die Rede ist. Die Auswanderung der Juden aus dem Dritten Reich wird oft als eine Art Geheimaktion dargestellt, als hätten die Juden, die Deutschland verlassen wollten, sich gegen den Willen der deutschen Behörden, oft bei Nacht und Nebel, heimlich über die Grenze schleichen und dabei ihre gesamte Habe und ihr Vermögen zurücklassen müssen.

Die Wahrheit ist, daß die Auswanderung von der deutschen Regierung gewünscht wurde und vielfach unter einem immer stärker werdenden Druck stattfand. Sie war keine wilde Flucht, sondern ein durch rechtliche Bestimmungen geregeltes Geschehen. Weckerts Büchlein erläutert diese Bestimmungen und liefert so zu dem überlieferten verzerrten Bild der jüdischen Auswanderung aus Deutschland die fehlende Ergänzung.

Die deutschen Behörden und die jüdischen Organisationen haben zum Zweck der Auswanderung eng zusammengearbeitet. Die an einer Auswanderung interessierten Juden wurden von allen Seiten ausführlich beraten und ihnen wurde zahlreiche Hilfe zuteil. Von einer geheimen Flucht, bei Nacht und Nebel über irgendeine Grenze kann gar keine Rede sein. Im Gegenteil. Der deutschen Regierung lag daran, die Juden aus dem Land zu bekommen. Es wäre widersinnig gewesen, wenn sie sie daran gehindert hätte.

Seit der "Holocaust-Gott" Yehuda Bauer (Universität Jerusalem) schrieb: "...die [NS-Diktatur war] sich über die Ziele ihrer 'Judenpolitik' selbst noch nicht im klaren" (Freikauf von Juden?), wagen es auch Historiker des deutschen Establishments offen, die anfängliche Vernichtungsintention des Nationalsozialismus zu bestreiten: Hans Mommsen (in der Süddeutschen Zeitung) "Ich bestreite das". Natürlich werden die bahnbrechenden revisionistischen Werke, die die Systemhistoriker nun zum Einlenken zwingen, von diesen weiter totgeschwiegen. Die profilierte Historikern Ingrid Weckert hat mit dieser Broschüre eine Zusammenfassung der tatsächlich auf Auswanderung gerichteten Judenpolitik des NS-Staates vorgelegt, die allen Greuelmärchen von der Vernichtungsintention den Boden entzieht. Ein zur Aufklärung des deutschen Volkes hochwichtiges, flüssig zu lesendes Heft!

Dritte, erweiterte und großzügig illustrierte Ausgabe.

3. Ausgabe, 114 Seiten.
Format: Paperback, 148 mm × 210 mm, 31 Abbildungen, Bibliographie
Veröffentlicht von Castle Hill Publishers (Uckfield, UK) im Apr. 2015; ISBN13: 9781591480846 (ISBN10: 1591480841)
Für Preise siehe die Verkaufsläden.

Falls Sie sich entscheiden, das Buch als freie PDF-Datei herunterzuladen anstatt davon ein gedrucktes oder eBuch-Exemplar käuflich zu erwerben, erwägen Sie bitte, dem Verlag für seine Großzügigkeit durch eine Spende zu unterstützen.

Erwerbs- und Abspeicher-Optionen

Order from Amazon at:Order from Amazon USOrder from Amazon CanadaOrder from Amazon UKBei Amazon Deutschland bestellenCommandez sur Amazon FranceOrdina da Amazon ItaliaOrdene de Amazon EspañaOrdene de Amazon MexicoEncomende na Amazon Brasilアマゾンジャパンからあなたの本を注文しますOrder from Amazon IndiaVom Verleger in England bestellenVom Verleger in England bestellenLook inside: Inhaltsverzeichnis & erstes Kapitel (kleiner als 1 MB)Als PDF kostenlos herunterladen Order information for the English editionOrder information for the English edition

Falls ein Amazon-Laden eine Fehlermeldung bringt, bedeutet dies gemeinhin, dass dieses Buch in jenem Land verboten ist und Amazon gezwungen ist, das Buch nicht zum Kauf anzubieten.


Urheberrechts-Vermerk

Elektronische Dateien einiger (jedoch nicht aller) Bände der Holocaust Handbook Serie wurden für rein bildende Zwecke öffentlich freigegeben. Wo dies der Fall ist, können diese Dateien oben herunter geladen werden. Sie dürfen ausschließlich kostenfrei kopiert und verbreitet werden. Keine kommerzielle Verwendung ist erlaubt. Beim Kopieren und Verbreiten dürfen keine Änderungen an den Büchern vorgenommen werden ohne das vorherige schriftliche Einverständnis des/der Autors/Autoren bzw. Herausgeber(s).

© 2009-2017 The Barnes Review & Castle Hill Publishers. Zurück zum Seitenanfang