HOLOCAUST Filme
Filme, die eine Welt verändern!
Präsentiert von Castle Hill Publishers und CODOH
ISSN 2059-3872

Germar Rudolf: Prüfung des Holocaust—Das Entsetzen erklärt (Englisch mit deutschen Untertiteln)

Für größere Fassung Bild anklickenJetzt anschauen!

“Der Holocaust” ist weithin bekannt als die Ermordung von sechs Millionen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland, viele davon in Gaskammern, die irreführend als Duschräume getarnt waren.

Wir alle haben die entsetzlichen Bilder von toten Gefangenen gesehen, die nach der Befreiung der Konzentrationslager aufgenommen wurden. Dieser Dokumentarfilm zeigt einige der denkwürdigsten Bilder, die in Lagern wie Dachau, Nordhausen und Bergen-Belsen entstanden sind. Eine genauere Untersuchung dieses Bildmaterials, dem wir alle ausgesetzt waren, enthüllt eine ganz andere Geschichte als die, welche man uns glauben gemacht hat. Überraschenderweise war eine große Anzahl der Leichen, die uns gezeigt wurden, das direkte Ergebnis von alliierten Bomben- und Tieffliegerangriffen und nicht etwa Opfer einer systematisch geplanten Nazi-Vernichtungspolitik.

Prüfung des Holocaust: Das Entsetzen erklärt (Teil 1) präsentiert überraschende Informationen, die ein neues Licht auf das entsetzliche Bildmaterial werfen und es vielen Zuschauern zum ersten Mal ermöglichen, wirklich zu verstehen, was sich am Ende des Krieges in Deutschland zutrug. Eine unvoreingenommene Betrachtung dieser Präsentation wird Sie überraschen und ermuntern, selber Fragen zu stellen.

Das Transkript dieses Dokumentarfilms, angereichert mit Quellenangaben, Links zu weitergehenden Informationen und einer Untertiteldatei zum Herunterladen, befinden sich hier.

Dateiformate und -größen zum freien Herunterladen
SpeichernZum Anschauen klickenDateigrößeAuflösungLänge (hh:mm:ss)

Urheberrechts-Vermerk: Die folgenden Filme wurden für rein bildende Zwecke öffentlich freigegeben. Sie dürfen ausschließlich kostenfrei kopiert und verbreitet werden. Keine kommerzielle Verwendung ist erlaubt. Beim Kopieren und Verbreiten dürfen keine Änderungen an den Filmen vorgenommen werden ohne das vorherige schriftliche Einverständnis des/der Autors/Autoren bzw. Filmemacher(s).

© 2009-2018 Castle Hill Publishers. Back to Top of Page