Holocaust Handbücher & Dokumentarfilme
Präsentiert von Castle Hill Publishers und CODOH
ISSN 2059-6073 (Bücher) & 2059-3872 (Filme)

Bahnbrechende Dokumentarfilme über das größte Tabu der westlichen Welt

Im Jahre 1992 ging der jüdische Filmemacher David Cole nach Auschwitz, um einen Dokumentarfilm zu drehen, in dem er die Lügen, Verzerrungen und unverblümten Fälschungen des örtlichen polnischen Museums bloßlegte. Sein Film machte ihn berühmt – oder berüchtigt, wie manche meinen. Mit der Tat dieses mutigen jungen Juden trat die kritische Holocaust-Forschung in eine neue Ära ein: die der wohl-recherchierten Dokumentarfilme, welche die Unstimmigkeiten der orthodoxen Holocaust-Geschichte ans Tageslicht bringen.

Urheberrechts-Vermerk: Die folgenden Filme wurden für rein bildende Zwecke öffentlich freigegeben. Sie dürfen ausschließlich kostenfrei kopiert und verbreitet werden. Keine kommerzielle Verwendung ist erlaubt. Beim Kopieren und Verbreiten dürfen keine Änderungen an den Filmen vorgenommen werden ohne das vorherige schriftliche Einverständnis des/der Autors/Autoren bzw. Filmemacher(s).

Bisher sind die folgenden 9 Dokumentarfilme zum freien Herunterladen erhältlich:

Um mehr über sie zu erfahren, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link.

Ordnen nach: Titel Jahr. Zeilen pro Seite:
click for more details about this movie

Dean Irebodd: Auschwitz—Die erstaunliche verborgene Wahrheit; deutsch-synchronisierte, leicht modifizierte Fassung von Ende 2012 der englischen Fassung

Auschwitz – wo die Deutschen die Juden ermordeten. Aber wenn man sich die Details dessen anschaut, was über Auschwitz behauptet wird und was physisch möglich war, so ergeben sich seltsame, sogar unglaubliche Diskrepanzen. Dieses Video beschreibt einige der eklatantesten Fakten, die nicht mit der üblichen Schilderung in Deckung zu bringen sind. Erfahre mehr...

click for more details about this movie

Dean Irebodd: Buchenwald—Eine Idioten-Sichtweise des Bösen; deutsch-synchronisierte, leicht modifizierte Fassung von Ende 2012 der 2., revidierten englischen Fassung

Das deutsche Konzentrationslager der Kriegszeit in Buchenwald wurde zu einem der Schaubühnen alliierter Nachkriegspropaganda, mit der die Deutschen als zutiefst bösartig dargestellt wurde und mit der nicht nur das Abschlachten während des Zweiten Weltkrieges gerechtfertigt wurde, sondern auch viele der später geführten Kriege. Dieser Dokumentationsfilm zeigt, wie die Mächtigen die naive US-amerikanische Öffentlichkeit und fast die ganze restliche Welt für ihre kriegerischen Ziele manipulierten… Erfahre mehr...

click for more details about this movie

David Cole: David Cole in Auschwitz—David Cole interviewt Dr. Franciszek Piper (Englisch mit deutschen Untertiteln); leicht gekürzte, ton-verbesserte Fassung

Ein junger jüdischer Holocaust-Revisionist stellt einer Museumsführerin und dem Direktor des Staatlichen Museums Auschwitz einige schwierige Fragen… Erfahre mehr...

click for more details about this movie

Germar Rudolf: Der erste Holocaust—Der verblüffende Ursprung der Sechs-Millionen-Zahl; 1. Fassung

Ein Dokumentarfilm über den verblüffende Ursprung der Sechs-Millionen-Zahl. Germar Rudolf begleitet den Zuschauer bei einer Zeitrise zurück ins Jahr 1850, von wo aus er den Ursprung und die verschiedenen Anwendungen der Behauptung aufspürt, sechs Millionen Juden würden leiden und seien in Gefahr, in einem "Holocaust" vernichtet zu werden. Erfahre mehr...

click for more details about this movie

Germar Rudolf: Der Tag, an dem Amazon die Geschichte ermordete—(Englisch mit deutschen Untertiteln); 1. Fassung

Im März 2017 sperrte Amazon weltweit alle revisionistischen Bücher auf seinen Webseiten. Dieser Dokumentarfilm erzählt die Insider-Geschichte dessen, was genau passierte und warum… Erfahre mehr...

click for more details about this movie

Dean Irebodd: Ein Drittel des Holocaust— Treblinka, Sobibor, Belzec; deutsch-synchronisierte, leicht modifizierte Fassung von Ende 2012 der englischen Fassung

Dieser Dokumentarfilm erklärt, warum die Lager Treblinka, Sobibor und Belzec keine Todeslager gewesen sein können, wodurch ⅓ des Holocaust widerlegt werden. Er stellt Fragen wie: „Hätten die Deutschen wirklich einen Zaun aus Ästen um das das Todeslager gezogen?“ Antwort: “Ähh, nee, das ist albern.” Und hätten sie dann riesige Verbrennungsaktionen innerhalb dieses brennbaren Zaunes durchgeführt?... Erfahre mehr...

click for more details about this movie

Anthony Lawson: Holocaust, Hassreden & waren die Deutschen so doof?; 2. revidierte Fassung

Dieses Video diskutiert die gesellschaftliche und strafrechtliche Verfolgung jener Personen, die eine abweichende Ansicht zu historischen Ereignissen äußern, welche gemeinhin als Holocaust bezeichnet werden. Es verurteilt diese Verfolgung und legt die Illegalität und Amoralität solcher Aktivitäten offen. Es präsentiert zudem eine Reihe schlagkräftiger Argumente, die zeigen, dass die Revisionisten Recht haben könnten… Erfahre mehr...

click for more details about this movie

Dean Irebodd: Nazi Shrunken Heads (NS-Schrumpfköpfe)—Ein 24-Minuten Film über Lügen, mit denen Kriege gerechtfertigt werden; 2. revidierte Fassung

Das deutsche Konzentrationslager Buchenwald wurde zu einem der Schaubühnen alliierter Nachkriegspropaganda, mit der die Deutschen als zutiefst bösartig dargestellt wurde und mit der nicht nur das Abschlachten während des Zweiten Weltkrieges gerechtfertigt wurde, sondern auch viele der später geführten Kriege. Dieser Dokumentationsfilm zeigt, wie die Mächtigen die naive US-amerikanische Öffentlichkeit und fast die ganze restliche Welt für ihre kriegerischen Ziele manipulierten… Erfahre mehr...

click for more details about this movie

Germar Rudolf: Prüfung des Holocaust—Das Entsetzen erklärt (Englisch mit deutschen Untertiteln); 1. Fassung

Wie wir manipuliert wurden zu glauben, dass Millionen in Nazi-Gaskammern ermordet wurden… Erfahre mehr...

Ordnen nach: Titel Jahr. Zeilen pro Seite:

© 2009-2018 Castle Hill Publishers. Back to Top of Page