Holocaust Handbücher & Dokumentarfilme
Präsentiert von Castle Hill Publishers
ISSN 2059-6073 (Bücher) & 2059-3872 (Filme)

Bahnbrechende Forschungsbücher über das größte Tabu der westlichen Welt

Holocaust-Handbücher

Diese ehrgeizige, wachsende Serie behandelt verschiedene Themen des berüchtigten “Holocaust” der Ära des Zweiten Weltkrieges. Die meisten dieser Bücher basieren auf jahrzehntelangen Forschungen in Archiven auf der ganzen Welt. Sie sind mit vielen Anmerkungen und Quellennachweisen versehen. Im Gegensatz zu den meisten Arbeiten zu diesem Thema behandeln die Werke dieser Serie ihr Thema mit der notwendigen tiefgehenden akademischen Gründlichkeit und einer kritischen Einstellung. Jedem Holocaust-Forscher, der diese Serie ignoriert, werden die wichtigsten Forschungsergebnisse auf diesem Feld unbekannt bleiben.

Diese Bücher sind angelegt, um sowohl den durchschnittlichen Leser zu überzeugen wie auch den auf diesem Gebiet tätigen Wissenschaftler. Mit diesem Ansatz ist diese Serie sehr erfolgreich: Seit ihrer Gründung hat diese renommierte Serie die Aufmerksamkeit vieler westlicher Historiker und weltweit einiger Meinungsführer erregt. Das Ziel ist es, letztlich die akademische Waage zum Umschlagen zu bringen, damit die akademische Welt endlich anfängt, ihre Pflicht zu erfüllen: eine öffentliche Untersuchung dieses einflussreichsten Themas aller westlichen Gesellschaften zu verlangen und durchzuführen. Denn solange die Akademiker dies nicht tun, werden es die Medien und die Politiker bestimmt auch nicht tun.

Urheberrechts-Vermerk: Die meisten dieser Bücher wurden für rein bildende Zwecke öffentlich freigegeben. Sie dürfen ausschließlich kostenfrei kopiert und verbreitet werden. Keine kommerzielle Verwendung ist erlaubt. Beim Kopieren und Verbreiten dürfen keine Änderungen an den Büchern vorgenommen werden ohne das vorherige schriftliche Einverständnis des/der Autors/Autoren bzw. Herausgeber(s). Jedes frei erhältliche Buch kann auf der dem Buch gewidmeten Webseite (siehe unten) als PDF-Datei und zumeist auch als Kindle-Buch kostenlos herunter geladen werden. Wir bieten zudem eine komprimierte ZIP-Datei zum kostenlosen Herunterladen an, welche die frei erhältlichen deutschsprachigen Bände der Serie enthält (PDF and Kindle). Diese Dateien sind jedoch riesig. Das Herunterladen dieser Datei kann daher in Abhängigkeit von der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung unter Umständen recht lange dauern:

  • in PDF-Format (Dateien mit reduzierte Auflösung. Achtung! diese Datei hat 0 MB!)

  • in Kindle-Format (.mobi. Achtung! diese Datei hat 0 MB!)

    Bisher sind die folgenden 29 Bände dieser Serie erschienen:

    Um mehr über sie zu erfahren, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link.

    Ordnen nach: Band Titel Preis. Zeilen pro Seite:
    Einträge anzeigen: « 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-29 alle »
    Für mehr Details zu diesem Buch hier klicken

    Band 11: Carlo Mattogno: Die Bunker von Auschwitz—Greuelpropaganda versus Geschichte

    Die sogenannten "Bunker" von Auschwitz sollen die ersten Menschengaskammern in Auschwitz gewesen sein, die Anfang 1942 extra für diesen Zweck eingerichtet worden sein sollen. Mit Hilfe der Akten der Zentralbauleitung von Auschwitz zeigt diese Studie, dass es diese "Bunker" niemals gegeben hat, wie Gerüchte darüber von Widerstandsgruppen innerhalb des Lagers für Greuelpropaganda benutzt wurden, und wie diese Propaganda von "Historikern" in "Wirklichkeit" umgeformt wurde. Mehr Infos...

    Für mehr Details zu diesem Buch hier klicken

    Band 12: Ingrid Weckert: Auswanderung der Juden aus dem 3. Reich; 3. Ausgabe

    Die Auswanderung der Juden aus dem 3. Reich wird oft als eine Art Geheimaktion dargestellt. Die Wahrheit ist, daß die Auswanderung von der deutschen Regierung gewünscht wurde und vielfach unter einem immer stärker werdenden Druck stattfand. Deutschen Behörden und jüdische Organisationen arbeiteten eng zusammen... Mehr Infos...

    Für mehr Details zu diesem Buch hier klicken

    Band 13: Carlo Mattogno: Die Zentralbauleitung der Waffen-SS und Polizei Auschwitz—Organisation, Zuständigkeiten, Aktivitäten

    Basierend auf Dokumenten aus Moskauer Archiven beschreibt diese Studie die Geschichte, Organisation, Aufgaben und Vorgehensweisen der Zentralbauleitung der Waffen-SS und Polizei Auschwitz. Sie vermittelt ein tiefgreifendes Verständnis für dieses Amt, das für die Planung und den Bau des Lagerskomplexes Auschwitz zuständig war. Mehr Infos...

    Für mehr Details zu diesem Buch hier klicken

    Band 14: Germar Rudolf (Hg): Auschwitz: Nackte Fakten—Eine Erwiderung an Jean-Claude Pressac

    Seit 1989 galt der im Jahr 2003 verstorbene französische Apotheker J.-C. Pressac als der technische Fachmann über Auschwitz schlechthin, hochgejubelt von Wissenschaft und Medien. In diesem Buch unterziehen verschiedene revisionistische Forscher Pressacs Werke einer tiefgehenden und vernichtenden Kritik. Fazit: Pressac ist ein inkompetenter Stümper... Mehr Infos...

    Für mehr Details zu diesem Buch hier klicken

    Band 15: Germar Rudolf: Vorlesungen über den Holocaust—Strittige Fragen im Kreuzverhör; 3. korrigiert und erweiterte Ausgabe

    Germar Rudolf forscht, veröffentlicht und lehrt seit 1991 über den Holocaust. Dieses Buch legt auf sehr einfühlsame Weise die Hauptargumente dafür dar, warum man bezüglich des Holocaust skeptisch sein sollte. Alle Argumente und Gegenargumente werden in lebhaftem Austausch mit dem Leser diskutiert. Die beste Einführung in den Revisionismus überhaupt... Mehr Infos...

    Ordnen nach: Band Titel Preis. Zeilen pro Seite:
    Einträge anzeigen: « 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-29 alle »
  • © 2009-2017 The Barnes Review & Castle Hill Publishers. Zurück zum Seitenanfang